Menü

 

Willkommen bei »Die Weltreisenden - Das Tagebuch«

logo2.jpgAm 04.06.2005 geht das Tagebuch an den Start. Hier können Sie nahezu tagesaktuell verschiedenste Informationen und Berichte zum Projekt “Die Weltreisenden” abrufen.

Während der Reise füttern wir das Tagebuch regelmäßig mit Erlebnisberichten und Bildern von unterwegs. Zwischen den Reisen versorgen wir Sie mit Informationen zu laufenden Aktivitäten wie Diavorträge, Ausstellungen, aber natürlich auch zu laufenden Reisevorbereitungen. Der Besucher wird unterhalten, aber auch mit wertvolle Reiseinformationen versorgt.

Neben den aktuellen Informationen zum Thema Welt-REISE-nden, bieten wir auf dieser Plattform auch unsere schönsten Bild-Motive zum Kauf an. Überzeugen Sie sich vom überwältigenden Bilderangebot, das Sie digital oder in Papierform erwerben können.

Schlaflos in der Höhe

geschrieben am 17.05.2017
abgelegt unter

IMG_1.jpg Antofagastas Wahrzeichen „La Portada“ , eine natürliche Brücke, und die steilen Klippen waren einen kleinen Abstecher Richtung Norden wert bevor ich mich vom Pazifik verabschiedete und mich in das Landesinnere auf machte. Stets Bergauf und an vielen Minen vorbei, wo der Wind den Staub über das Land trug, folgte ich der Panamericana bis nach Calama.

Weiterlesen | Blog von juwi | Bitte anmelden um Kommentare einzutragen | 31 Anhänge

Dünne Luft

geschrieben am 06.05.2017
abgelegt unter

1.jpg feinster Asphalt wurde dann doch abgelöst von einer Piste die immer höher führte,wäre sonst ja auch zu einfach gewesen. So langsam machte sich die Höhe bei mir bemerkbar, die dünne Luft lies mich schnell aus der Puste kommen wenn ich für ein Foto mal kurz aus dem Auto muste. Aber auch das Auto litt so langsam unter der Höhe, was da aus dem Auspuff kam war alles andere als Feinstaub und auch die Leistung lies nach.

Weiterlesen | Blog von juwi | Bitte anmelden um Kommentare einzutragen | 30 Anhänge

Unter Zeitdruck

geschrieben am 02.05.2017
abgelegt unter

1.jpg mit meinen Abstecher nach Valparaiso wurde, wegen dem erhöhten Verkehrsaufkommen und den Warnungen mancher Chilenen das da an Ostern viel los sei, doch nichts. Über Los Andes ging es hinein in die Anden, der erste etwas höhere Pass stand an mit 3220 m, aber vorher musste ich mich über endlose Serpentinen, vorbei an Skigebieten in die Höhe schrauben.

Weiterlesen | Blog von juwi | Bitte anmelden um Kommentare einzutragen | 29 Anhänge

Abschied aus Patagonien

geschrieben am 16.04.2017
abgelegt unter

IMG2772.jpg Im nahegelegenen Nationalpark Conguillio, der zu den meistbesuchten Parks Chiles zählt, kann man neben dem aktiven Vulkan Llaima mit seinen 3125 m auch noch die Sierra Nevada mit ihren Gletscher und die herrlichen Araukarienwälder sehen – bei gutem Wetter. Den Vulkan habe ich leider nur ca. 2 Minuten gesehen in den zwei Tagen wo ich im Park war, sonst war die Wolkendecke entweder geschlossen um den Vulkan oder es regnete so das man auch nicht weit sah.

Weiterlesen | Blog von juwi | Bitte anmelden um Kommentare einzutragen | 31 Anhänge