Menü

 

Willkommen bei »Die Weltreisenden - Das Tagebuch«

logo2.jpgAm 04.06.2005 geht das Tagebuch an den Start. Hier können Sie nahezu tagesaktuell verschiedenste Informationen und Berichte zum Projekt “Die Weltreisenden” abrufen.

Während der Reise füttern wir das Tagebuch regelmäßig mit Erlebnisberichten und Bildern von unterwegs. Zwischen den Reisen versorgen wir Sie mit Informationen zu laufenden Aktivitäten wie Diavorträge, Ausstellungen, aber natürlich auch zu laufenden Reisevorbereitungen. Der Besucher wird unterhalten, aber auch mit wertvolle Reiseinformationen versorgt.

Neben den aktuellen Informationen zum Thema Welt-REISE-nden, bieten wir auf dieser Plattform auch unsere schönsten Bild-Motive zum Kauf an. Überzeugen Sie sich vom überwältigenden Bilderangebot, das Sie digital oder in Papierform erwerben können.

Die Zeit macht auch hier nicht Halt

geschrieben am 22.01.2017
abgelegt unter

1.jpg Lago Yehuin verließ ich gen Norden und bewegte mich auf einsamen Pisten Richtung Rio Grande, bevor ein weiterer Grenzübergang nach Chile Anstand. Genauestens wurde auch diesmal mein Fahrzeug Durchsucht nach Gemüse, Obst oder Tierischen Produkten. Von Reisenden gibt es die wildesten Erzählungen wie sie dennoch irgend etwas durch die Kontrollen gebracht haben, und auch mein Versteck wurde nicht entdeckt, in dem ich noch eine halbe Zwiebel und eine Tomate durch die Kontrollen geschmuggelt habe.

Weiterlesen | Blog von juwi | Bitte anmelden um Kommentare einzutragen | 32 Anhänge

Weihnachten und Neujahr in Feuerland

geschrieben am 07.01.2017
abgelegt unter

1.JPG Erst kurz vor Ushuaia änderte sich die Landschaft, erst waren es Hügel gesäumt von Wälder an denen die Flechten wie Lange Bärte hängen, auch „Barba de Viejo“ genannt, und plötzlich stieg die Straße an und man war in den Bergen, die vor Ushuaia lagen. Nur noch ein paar Kilometer trennten mich von der Stadt die nach dem Schiff benannt wurde mit dem Darwin 1832 hier her segelte. Zusammen mit einem Schweizer Paar, die ich schon auf Valdes kennengelernt hatte, fuhren wir auf den Zeltplatz ein, wo sich schon ein paar Overlander eingefunden hatten.

Weiterlesen | Blog von juwi | Bitte anmelden um Kommentare einzutragen | 33 Anhänge

Patagonien

geschrieben am 25.12.2016
abgelegt unter

_0.jpg Nach ein paar netten Wanderungen in dem kleinen Gebirge bei Tornquist, konnte ich noch am nächsten Morgen mitverfolgen wie bei deinem heftigen Wind sich ein Schild bei der Touristeninformation losriss.Als es nur noch an einer Kette Befestigt um sich schlug, wagten die herbeigerufenen Männer sich nicht in die Nähe, da es viel zu gefährlich war. Erst zwischen einer Böe schafften zwei Männer, das Schild abzuhängen, bevor es Schaden anrichten konnte.

Weiterlesen | Blog von juwi | Bitte anmelden um Kommentare einzutragen | 32 Anhänge

Hinter Gitter

geschrieben am 11.12.2016
abgelegt unter

Bild (2).JPGwas ein Flug,vielleicht hätte ich doch etwas genauer hinsehen sollen! Zwei Zwischenlandungen und jeweils der Abflug an einem anderen Flughafen, also immer das Fluggepäck abholen, den Bus suchen,der an den anderen Flughafen fährt und dann im Stau der Millionenstädte Sao Paulo und Rio de Janeiro bangen dass man auch pünktlich ankommt. Ich war dann auch pünktlich in Montevideo, nur das Schiff nicht – zwei Tage Verspätung hatte die Reederei mir dann mitgeteilt.

Weiterlesen | Blog von juwi | Bitte anmelden um Kommentare einzutragen | 37 Anhänge